Interessante Fakten zum Thema Schlaf:

(1) Wir verbrennen im Schlaf ca. 60 Kalorien pro Stunde.
(2) Im Schlaf drehen wir uns in der Nacht ca. 20-30 Mal, damit unser Körper besser durchblutet wird.
(3) Ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir mit Schlaf.
(4) 75% der Menschen haben farbliche Träume.
(5) Der Durchschnittsdeutsche schläft um 23.04 Uhr ein und wacht um 6.18 Uhr wieder auf.
(6) Im Schnitt dauert es sieben Minuten, bis wir einschlafen.
(7) Beim Schlaf verliert der Mensch rund einen halben Liter an Feuchtigkeit in seinem Körper.

Interessante Fakten zum Thema Schlaf:

(1) Wir verbrennen im Schlaf ca. 60 Kalorien pro Stunde.
(2) Während wir schlafen drehen wir uns in der Nacht ca. 20-30 Mal, damit unser Körper besser durchblutet wird.
(3) Ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir mit Schlaf.
(4) 75% der Menschen träumen in Farbe.
(5) Der Durchschnittsdeutsche schläft um 23.04 Uhr ein und wacht um 6.18 Uhr wieder auf.
(6) Im Schnitt dauert es sieben Minuten, bis wir einschlafen.
(7) Während des Schlafens verliert der Mensch rund einen halben Liter an Feuchtigkeit in seinem Körper.

Die besten Gründe um auszuschlafen.

• Regeneration aller Organe
• Gedächtnisinhalte werden fixiert
• Stärkung des Immunsystems

Wer unausgeschlafen ist, dem mangelt es an der Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung und kann sein volles Leistungspotenzial nicht entfachen. Zu dem regeneriert der Körper sich nicht vollständig, wenn man dauerhaft zu wenig Schlaf hat.

Wie können Sie am besten ausschlafen?

• Nachmittag bis zum Abend kein Koffein mehr einnehmen
• Keine schweren fettigen Mahlzeiten am Abend
• Möglichst großer Verzicht auf alkoholische Getränke
• Regelmäßige Bewegung vor dem Bettgehen
• Angenehme Atmosphäre beim Schlafplatz schaffen
• Raum sollte dunkel, ruhig und kühl sein

Wer wiederum ausschläft, ist auch automatisch energetischer, dass zeigt sich tatsächlich auch in der körperlichen Leistungsfähigkeit.
Laut Untersuchungen zufolge, kann beim Sport eine hohe Menge an Schlaf auch über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Förderung des Lernprozesses:

Wissenschaftler der University of Hong Kong untersuchten bei ca. 29.000 Teilnehmer, dass die Gehirnleistung eines Menschen viel leistungsfähiger ist, wenn man regelmäßig sieben bis neun Stunden Schlaf pro Tag hat. Lerninhalte werden während des Schlafes richtig im Gehirn festgesetzt, doch nicht nur das Gedächtnis, sondern auch die allgemeinen Denkfunktionen verbessern sich hierdurch deutlich, wenn der Körper ausreichend schläft. Pauschalisiert kann man sagen, dass bei Personen, die weniger als vier Stunden schlafen, das Gehirn weniger leistet, allerdings gilt das auch für Menschen die mehr als zehn Stunden schlafen.

Am Ende kommt es aber wieder individuell auf die Person an. Jeder Mensch hat andere Schlafpräferenzen.

15. Oktober 2021

Good Morning! Good news: It’s Friday!

13. Oktober 2021

Dezent und schlicht, und trotzdem strahlt sie eine Wärme aus und lässt das Gesamtbild gemütlicher wirken: Die Rede ist ganz klar von Beige! Gleichzeitig ist die Farbe kompatibel mit fast allen anderen Farben. Ob Ton in Ton oder in Kombination mit einem knalligem Orange oder kontrastreichen Schwarz. Die perfekte Grundlage für ein gemütliches Zuhause.

5. Oktober 2021

Die Tage werden kürzer, man muss die warmen Jacken aus dem Schrank kramen und wir verabschieden uns vom Sommer.
Wenn es draußen kälter wird beginnen wir mehr Zeit zuhause zu verbringen, umso mehr haben wir einen Grund es uns dort richtig schön gemütlich einzurichten! Warme Decken, kuschelige Kissen und Lichterketten dürfen nicht fehlen. In den kommenden Wochen stellen wir euch noch unsere Must-Haves für die kalte Jahreszeit vor.

Achten Sie auf einen geregelten Schlafrhythmus, indem Sie in geregelten Zeiten aufstehen und schlafen gehen.

Statt Fernseher oder Smartphone zu einem Buch greifen, denn Blaulichtstrahlung verhindert den Aufbau von Melatonin, der zum Einschlafen wichtig ist.

Verwenden Sie natürliche Materialien, ein gemütliches Kissen um Verspannungen vorzubeugen, eine bequeme Matratze um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen und eine jahreszeitenkonformen Decke, um nicht zu schwitzen oder zu frieren.

Schlafe in einem kühlem und dunklem Zimmer. Die ideale Zimmertemperatur liegt zum Schlafen bei 16–19 °C. Vor dem Schlafen gehen ist es sinnvoll zu lüften.
Der Tag ruhig ausklingen lassen mit Yoga, einem heißen Bad oder einem Spaziergang. Versuchen Sie es auch mal mit Atemübungen oder trinken Sie einen Kräutertee vor dem Schlafen gehen.

Gut geschlafen?

Hier gibt es die 5 Tipps für einen besseren Schlaf


29. September 2021

A house is made of brick and motar, home is made by the people who live there.

24. September 2021

Good Night! Was gibt es besseres als einen langen Tag in einem gemütlichem Bett enden zu lassen?

23. September 2021

Bring Gemütlichkeit in dein Zuhause! 🦦Mit nur wenigen Artikeln kannst dein zuhause gemütlicher gestalten und auf die kalte Jahreszeit 🍁🌨vorbereiten. Warme Töne, sowie kuschelige Materialien, wie dieser vegane Fellteppich aus 100% Polyester sind perfekt Mittel um Gemütlichkeit zu schaffen.